Kunstturnen und Sportakrobatik

Turnhallenschließung

 

Hallo, liebe Turnerinnen, liebe Eltern,

wie einige von Euch/Ihnen schon mitbekommen haben, wurde leider wieder die Turnhalle Bussardstraße von der Stadt Kaarst den Flüchtlingen zur Verfügung gestellt.

Wir, die SG Kaarst sind sehr enttäuscht darüber, dass seit 2015 noch immer keine Alternative seitens der Stadt „erarbeitet“ worden ist.

Da aber weder wir als Turnabteilung noch der Gesamtverein oder das Sportamt der Stadt Kaarst einen Einfluss darauf haben, möchte ich Euch/Sie bitten, von Beschwerden an dieser Stelle abzusehen.

Es schmerzt, dass wir für einige Gruppen vorerst nicht ihre gewohnten Trainingszeiten und Möglichkeiten anbieten können. Da wir nicht wirklich viele alternative Hallen haben, werden wir in der Turnhalle Grünstraße einige Wettkampfkurse vorübergehend zusammenlegen oder auslagern müssen, auch hier möchte ich um Verständnis bitten.

Wir werden jeden Raum nutzbar machen, um die Angebote größtenteils aufrechtzuerhalten.

 

Hier nun alle Kurse aus der TH Bussardstraße und TH Grünstraße die es betrifft:

Liganachwuchsgruppe:
Zsuzsanna informiert Euch über die Trainingszeiten

Turnteam 4 und 3:
Ihr werdet  Mi und Fr gemeinsam in der TH Grünstraße trainieren. 

Turnteam 2:
Euer Training am Dienstag und Freitag wird in einem alternativen Raum verlegt. 

Einsteigerkurs Mi 18.00 – 19.30 Uhr und 19.30 – 21.00 Uhr:
Das Training findet Mittwochs in drei Gruppen aufgeteilt in der SG Statt: 18h / 19h / 20h

Einsteiger Kurs Samstag 08.30 – 10.00 Uhr:
Ihr habt die Möglichkeit sonntags von 10.00 – 11.30 Uhr in der Turnhalle Grünstraße zu trainieren.

Fortgeschrittenen Kurs Samstag 10.00 – 12.00 Uhr:
Ihr habt die Möglichkeit sonntags von 11.30 – 13.30 Uhr in der Turnhalle Grünstraße zu trainieren.

Fortgeschrittenen Kurs Samstag 12.00 – 14.00 Uhr:
Ihr habt die Möglichkeit sonntags von 13.30 – 15.30 Uhr in der Turnhalle Grünstraße zu trainieren.

 

Wir hoffen, dass sich die Situation nicht so lange hinzieht.
Bitte bleiben Sie der SG Kaarst und der Turnabteilung erhalten.

Mit sportlichen Grüßen
Nora Ebel

Abteilungsleitung Nora Ebel

Bei Interesse bitte melden: nora.ebel@sg-kaarst.com

Info:

Das Training findet nur außerhalb der Schulferien statt. 
Ausgenommen unseres Wettkampfbereiches
An Feiertagen ist kein Training

 

Unsere Beiträge finden sie im Flyer:

Flyer Kunstturnen


Unterstützung im Kunstturnen gesucht!

Weitere Infos und Kontakt
nora.ebel@sg-kaarst.com


Was ist Kunstturnen?
Das Kunstturnen oder auch Gerätturnen genannt umfasst die 4 Geräte: Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Da ein Bild mehr sagt als 1.000 Worte, schauen Sie sich gerne unser Video: „Das Training des Turnteams der SG Kaarst“ an.

youtu.be

Oder besuchen Sie uns auf Instgramm:
turnteam_kaarst


Was ist Akrobatik?
Die Akrobatik oder auch Sportakrobatik genannt bietet neben akrobatischen Bodenelementen auch die Hand in Hand Akrobatik, wer Lust auf Zirkus und Pyramiden hat, ist hier genau richtig. Schauen Sie sich gerne hierzu auch unser Video: „Akrobatik der SG Kaarst“ an .

youtu.be


Zeitungsartikel der Kaarster Spatzen

Turnteam Kaarst

v.l. oben: Kaja Werremeier, Jenny Eickeler, Jenny Kwint, Ava Khodabakhsh
v.l. unten: Lea Fußenecker, Zara Saeed, Theresa Staßen

Kunstturnen 22.05.2023

15 Medaillen für die Kaarster Spatzen beim Niederrhein Cup 2023

Am 20. und 21.05.23 fand in Tönisvorst der bundesoffene Niederrhein Cup im Gerätturnen statt. Am Samstag wurde an allen 4 Geräten (Sprung, Barren, Balken und Boden) Mehrkampf geturnt. Gleichzeitig konnten sich die besten acht Turnerinnen an den jeweiligen Geräten für das Gerätefinale am Sonntag (21.05.) qualifizieren. Sieben Kaarster Turnerinnen waren in zwei unterschiedlichen Leistungsstufen mit dabei. LK2 (Leistungsklasse 2 dies ist die zweit höchste Leistungsstufe im Kür Turnen) und LK1 (Leistungsklasse 1 dies ist die höchste Leistungsstufe im Kür Turnen).

Alle sieben Kaarsterinnen schafften es unter die Top 10 im Mehrkampf und auch alle sieben qualifizierten sich für das Gerätefinale am Sonntag.

Theresa Staßen (Altersklasse 12 und 13) und Kaja Werremeier (Altersklasse 14 und 15) schafften es im Mehrkampf sogar auf Platz 3.

Am nächsten Tag starteten nun die Top 8 an jedem Gerät in den Leistungsklassen 2 und 1. In der LK2 konnten sich Lea Fußenecker (Altersklasse 12 und 13) sowie Zara Saeed (Altersklasse 14 und 15) am Sprung die Silbermedaille sichern. Kaja Werremeier und Jenny Eickeler starteten in der höchsten Leistungsklasse (LK1). Kaja wurde in der Altersklasse 14 und 15 ebenfalls zweite. Und Jenny schaffte es in der Altersoffenen Gruppe (AK 16 und älter) auf Platz 3 am Sprung. Weiter ging es mit dem Stufenbarren. Hier wurde Theresa Staßen beste Turnerin in der Leistungsklasse 2 gefolgt von ihrer Teamkameradin Lea Fußenecker auf Platz 2. Ava Khodabakhsh wurde dritte. In der LK1 konnte sich Jenny Eickeler über Bronze am Barren freuen. Am Schwebebalken schaffte es Lea (AK 12+13) in der LK2 ebenfalls auf den 3. Platz. In der AK 14+15 wurde Ava beste Balkenturnerin und Zara folgte ihr auf Platz 3. Am Boden gewann Theresa Staßen mit über einem Punkt Vorsprung das Bodenfinale der LK2 und Kaja Werremeier (AK14+15) schaffe es in der LK1 auf den Silberrang am Boden.

Es war ein sehr erfolgreiches Wettkampfwochenende für die Kaarster Spatzen und alle Turnerinnen, Eltern und Trainer können sehr stolz auf die Leistungen aller Kaarster Turnerinnen sein.

v.l.: Kaja Werremeier, Jenny Eickeler

Kunstturnen 15.05.2023

Kaja fährt zum Deutschland Cup

Erfolg beim RTB- und Emscher Cup

An der Deutschen Sporthochschule in Köln fand gestern (Sa. 13.05.23) der RTB Cup im Gerätturnen statt. Hier wurde die höchste LK Stufe (Leistungsklasse 1) geturnt. Jenny Eickeler (18 Jahre) und Kaja Werremeier (14 Jahre) von der SG Kaarst (auch bekannt als Kaarster Sparten) waren mit dabei. Jenny startete in der Altersklasse 18 – 29 Jahre und belegte den 5. Platz von insgesamt 15 Starterinnen. Auch in der Altersklasse 14 und 15 Jahre in der Kaja startete waren 15 Turnerinnen dabei. Hier konnte sich Kaja die Silbermedaille und einen von zwei heiß begehrten Startplätzen für das Deutsche Finale am 04.06.23 in Hösbach bei Aschaffenburg sichern.

Am Nächten Tag (So. 14.05.23) fand in Herne der Emscher Cup im Gerätturnen statt. Hier waren 8 Kaarster Turnerinnen mit dabei. Im ersten Wettkampf wurde LK2 geturnt. Hier besetzten 3 der Kaarster Turnerinnen gemeinsam das Siegerpodest und alle anderen folgten dicht dahinter. Theresa Staßen wurde erste, gefolgt von Ava Khodabakhsh (2.), Schirin Sikinger (3.), Lea Fußenecker (4.), Annika Baum (5.) und Lina Bolle (6.). Im 2. Durchgang wurde LK3 geturnt. Hier starteten Ella Sumner (Platze 1) und Danai Tsarou (Platz 2) die ebenfalls mit einer Medaille nach Hause fahren durften.

Das gesamte Trainerteam freut sich über die Erfolge ihrer Turnerinnen an diesem Wochenende.

v.l.: Jenny Eickeler, Merle Kempkens, Sophie Niemeier, unten v.l.: Jennifer Kwint, Helena Reize, Kaja Werremeier

Kunstturnen 09.05.2023

Turnteam Kaarst 1 auf Platz 3 der Oberliga

Der 2. Wettkampftag der Oberliga im Gerätturnen fand in Haan statt. Nach dem zweiten von drei Wettkämpfen schaffte es das erste Team der SG Kaarst (auch bekannt als Kaarster Spatzen) diesmal auf das Siegerpodest. Zudem wurde Jenny Eickeler 3. beste Mehrkämpferin der Oberliga. Im RTB-Ligabereich turnen immer vier Turnerinnen eines Teams an jedem Gerät (Sprung, Barren, Balken und Boden) wobei die jeweils drei besten Wertungen das Teamergebnis bilden.

Am Tag zuvor (Sa. 06.05.2023) turnte auch das zweite Team der Kaarster Spatzen und konnte mit einem guten 5. Platz ihre Klasse in der Landesliga 2 erhalten. Nun freuen sich alle Turnerinnen, Trainer und Eltern schon auf den Abschlusswettkampf im September.




Kontakt

Geschäftsstelle

Sportgemeinschaft Kaarst 1912/35 e.V.
Pestalozzistraße 3a
41564 Kaarst

Telefon: 02131 51267-30
Telefax: 02131 51267-51
Email: geschaeftsstelle@sg-kaarst.com

Öffnungszeiten
der Geschäftsstelle

Tag Uhrzeit
montags – freitags 08.00 – 13.00 Uhr
samstags und sonntags     geschlossen