Kunstturnen und Sportakrobatik

Abteilungsleitung Nora Ebel

Bei Interesse bitte melden: nora.ebel@sg-kaarst.com

Info:

Das Training findet nur außerhalb der Schulferien statt. 
Ausgenommen unseres Wettkampfbereiches
An Feiertagen ist kein Training

 

Unsere Beiträge finden sie im Flyer:

Flyer Kunstturnen


Unterstützung im Kunstturnen gesucht!

Weitere Infos und Kontakt
nora.ebel@sg-kaarst.com


Was ist Kunstturnen?
Das Kunstturnen oder auch Gerätturnen genannt umfasst die 4 Geräte: Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Da ein Bild mehr sagt als 1.000 Worte, schauen Sie sich gerne unser Video: „Das Training des Turnteams der SG Kaarst“ an.

youtu.be

Oder besuchen Sie uns auf Instgramm:
turnteam_kaarst


Was ist Akrobatik?
Die Akrobatik oder auch Sportakrobatik genannt bietet neben akrobatischen Bodenelementen auch die Hand in Hand Akrobatik, wer Lust auf Zirkus und Pyramiden hat, ist hier genau richtig. Schauen Sie sich gerne hierzu auch unser Video: „Akrobatik der SG Kaarst“ an .

youtu.be


Zeitungsartikel der Kaarster Spatzen

Turnteam Kaarst

v.l.: Kaja Werremeier, Theresa Staßen, Ava Khodabakhsh, Annika Baum, Luisa Lessmann, Zara Saeed, Linesa Recica, Lea Fußenecker

Kunstturnen 13.05.2024

Kaarster Turnerinnen holen 9 Pokale beim Niederrhein Cup

Am Samstag, den 11.5. und Sonntag, den 12.5. fand in Tönisvorst der bundesoffene Niederrhein Cup im LK Turnen statt. Wie auch schon im letzten Jahr waren die Kaarster Spatzen mit starker Besetzung dabei.

Beim Niederrhein Cup wurde am Samstag von allen Turnerinnen ein Mehrkampf an allen 4 Geräten (Sprung, Barren, Balken, Boden) geturnt. Die besten 8 Turnerinnen an jedem Gerät in den Leistungsklassen LK2 (zweithöchste Leistungsanforderungen) und LK1 (höchste Leistungsanforderungen) konnten sich hier für das Gerätefinale am Sonntag qualifizieren.

Bei den jüngsten Starterinnen der Altersklasse 12/13 wurde Lea Fußenecker Dritte am Sprung in der LK2. Annika Baum die am Vortag das Mehrkampffinale gewonnen hatte, wurde Zweite am Barren und Balken.

In der Altersklasse 14/15 schaffte es Ava Khodabakhsh auf den 3. Platz am Barren in der LK2.

Kaja Werremeier holte sich gleich 3 Pokale in der Altersklasse 14/15 in der LK1. Sie wurde Dritte am Sprung und Barren sowie Zweite am Boden. Siegerin am Boden wurde ihre Teamkameradin Theresa Staßen.

Nach einem sehr erfolgreichen Wettkampf Wochenende können alle Trainer des Turnteams sehr stolz auf den Erfolg ihrer Turnerinnen sein.

Kunstturnen 07.05.2024

Erfolgreiches Wochenende beim Kaiserbergfest für die Kaarster Spatzen der SG Kaarst

Vergangenes Wochenende fand in Duisburg das Kaiserbergfest statt:
ein Wettkampf für Turnerinnen aus dem Kür-Turnen (LK2-4) und dem P-Stufen-Bereich, bei dem sich die Kaarster Spatzen der SG Kaarst erneut über eine Fülle herausragender Leistungen freuen konnten.

Am Samstagvormittag zeigte Amber Essayafi (Jahrgang 2013) ihre P-Pflichtübungen und erzielte einen beeindruckenden 3. Platz von insgesamt 44 Turnerinnen.

Am Samstagnachmittag konnte erneut ein Treppchenplatz für die SG Kaarst gesichert werden: Luisa Lessmann erreichte in der LK2 der Altersklasse 2011 und jünger den verdienten 3. Platz, während Emma Stukenborg sich in der LK2 der Altersklasse 2010 und älter den 10. Platz sicherte.

Im Bereich der LK3 gingen weitere fünf Turnerinnen der SG Kaarst an den Start. In der Altersklasse 2011 und jünger erreichte Danai Tsarou den 7. Platz, gefolgt von Salma Essayafi auf dem 8. Platz. In der Altersklasse 2010 und älter erturnte sich Marie Roebers den 7. Platz, gefolgt von ihren Teamkolleginnen Louisa Sterken auf dem 8. Platz und Melissa Sürder auf dem 9. Platz.

Am Sonntag ging es dann weiter mit den Kür-Turnerinnen der LK4. In der Altersklasse 2011 und jünger erreichte Maira Arden den 3. Platz sowie Nele Klünker den 8. Platz und Sophia Hoven den 20. Platz.

Im Bereich der P-Stufen war ein erneuter Treppchenplatz für die SG Kaarst dabei: Josephine Eilers erreicht den 3. Platz in der Altersklasse 2008 und älter. Ihre Teamkollegin Lisa Bingel schaffte ebenfalls den 3. Platz in ihrer Altersklasse 2010/2009. In derselben Altersklasse erreichte Diana Ager den 6. Platz, gefolgt von Emma Bläser auf dem 10. Platz, Samia Börger auf dem 13. Platz, Clara Reuter auf dem 14. Platz und Jasmin Eickhoff auf dem 17. Platz, die allerdings verletzungsbedingt nur an einem Gerät starten konnte.

Insgesamt war es also erneut ein äußerst erfolgreiches Wettkampf-Wochenende für die Turnerinnen und das Trainerteam der SG Kaarst.

v.l.: Emily Yuan Luo, Olivia Zhao, Leoni Chulan Xue, Lotta Gieres, Lina Urselmann, Julie Gleser, Jule Debelius, Juna Schallenberg und Juna Kruse

Kunstturnen 07.05.2024

Erfolgreiche Verbandsgruppenausscheidung P-Einzel

Am 28.04.2024 fand die Verbandsgruppenausscheidung der P-Stufen in Krefeld statt. Bei diesem Einzelwettkampf durften Turnerinnen aus 4 Turnverbänden starten und nach Altersklassen ihre P-Stufen präsentieren. In jeder Gruppe qualifizierten sich die ersten 10 Platzierungen für das P-Stufen Landesfinale des Rheinischen Turnerbundes.

Die SG Kaarst war mit insgesamt 13 Turnerinnen dabei und erzielte hierbei folgende Ergebnisse:

Jahrgang 2009/2010: Jasmin Eickhoff Platz 6, Clara Reuter Platz 7 und Emma Bläser Platz 9 (von insgesamt 13 Turnerinnen)

Jahrgang 2011/2012: Maira Arden Platz 3 (von 15 Turnerinnen)

Jahrgang 2013/2014: Leoni Chulan Xue Platz 2, Lina Urselmann Platz 5, Emily Yuan Luo Platz 6 und Olivia Zhao Platz 7 (von 19 Turnerinnen)

Jahrgang 2015/2016: Juna Schallenberg Platz 1, Julie Gleser Platz 3, Juna Kruse Platz 4, Lotta Gieres Platz 6 und Jule Debelius Platz 7 (von 19 Turnerinnen)

Das Trainerteam Kaarst gratuliert zu Gold, Silber und 2x Bronze und ist sehr stolz auf die gezeigten Leistungen ihrer Turnerinnen, die sich hiermit alle für den Start beim Landesfinale am 30.06.2024 in Solingen qualifiziert haben!




Kontakt

Geschäftsstelle

Sportgemeinschaft Kaarst 1912/35 e.V.
Pestalozzistraße 3a
41564 Kaarst

Telefon: 02131 51267-30
Telefax: 02131 51267-51
Email: geschaeftsstelle@sg-kaarst.com

Öffnungszeiten
der Geschäftsstelle

Tag Uhrzeit
montags – freitags 08.00 – 13.00 Uhr
samstags und sonntags     geschlossen